Erhältlich bei:

Der Simply Good Vorsätze Guide fürs Jahr 2021

4. January 2021

So startest du genussvoll ins Jahr 2021

Neues Jahr, neues Ich! Kommt euch das bekannt vor? Egal ob ihr jeden Jänner mit einer langen Liste an Zielen und Vorsätzen für die kommenden Monate beginnt oder euch immer wieder das Gleiche vornehmt – ein wenig Starthilfe schadet nie, oder? Deswegen haben wir für euch ein paar Tipps und Tricks zusammengefasst, wie ihr eure Pläne mit Leichtigkeit angehen könnt. So werden aus Vorsätzen auch wirklich positive Veränderungen und nicht bloß ein paar Stichpunkte, die schon nach kurzer Zeit wieder in Vergessenheit geraten.

Einen einzigen Vorsatz für das neue Jahr fassen

 

Wir kennen es doch alle – im Jänner überlegt man sich mit Feuereifer eine Liste an Dingen, wie sich der eigene Alltag verbessern lässt. Nach ein paar Wochen ist aber die überschwängliche Motivation raus und man verfällt wieder in alte Muster zurück. Da kann es helfen, nur einen einzigen Vorsatz zu fassen und sich auf diesen zu konzentrieren. Im Endeffekt ist es schließlich besser, eine Sache tatsächlich zu verändern, als aus Frust gleich alle Vorsätze in den Wind zu schicken.

Bedenkt auch immer, dass es Ausdauer braucht, um Routinen wirklich neu zu schreiben. Um die Motivation langfristig aufrechterhalten zu können, ist es wichtig, dass ihr die kleinen Erfolge bewusst wahrnehmt und diesen mit Stolz gegenübertretet!

 

TIPP: Bereitet euch gut vor – das hilft dabei, bei den guten Vorsätzen zu bleiben. Mit unseren Simply Good Mahlzeiten ist das ganz einfach! Purer Genuss in wenigen Minuten warm auf dem Teller und noch dazu vielfältig in der Auswahl. Ob Gemüse Wok, Venezia Salat oder Linsensuppe – so wird jeder Lunch ein Hit!

 

Suche etwas, das dich glücklich macht

 

Der größte Vorsätze-Killer ist, sich etwas vorzunehmen, auf das man eigentlich gar keine Lust hat. Also Schluss mit allem, was euch nur die Vernunft vorschreibt oder womit ihr lediglich die Erwartungen anderer erfüllt. Eure Ziele sollen euch selbst guttun! Der Rest kommt auf die To-Do-Liste. Nehmt euch 2021 eure Me-Time, rafft euch zum Kochen auf und plant Zeit für ausgiebigen Genuss ein. Zur leichten Übung machen das unsere Gemüseboxen, mit denen ihr nur noch wenige Handgriffe von verschiedensten Wohlfühl-Gerichten entfernt seid. So holt ihr euch eine Portion Motivation auf den Teller!

 

 

Schreibe die Vorsätze nieder

 

Poster, Mindmaps, ein Brief an euer künftiges Selbst oder inspirierende Bilder – die Möglichkeiten, eure Ziele festzuhalten, sind praktisch endlos. Entscheidet euch für die Variante, die euch am meisten entspricht und schon werden eure Vorhaben greifbar. Wenn ihr zum Beispiel mehr gutes Essen in euer Jahr holen möchtet, dann sammelt jede Menge Food Inspo. Köstliche Bilder, die euch sofort Lust machen zum Kochlöffel zu greifen, findet ihr auf unserer Simply Good Rezepteseite!

 

Setze Meilensteine auf dem Weg zum Ziel

 

„Jeden Tag mittags warm essen“ klingt als Ziel zwar einfach, die Umsetzung gestaltet sich aber natürlich komplizierter. Es braucht Ideen, Planung, Zutaten und Zeit, um den Vorsatz auch zu erfüllen. In kleinen Schritten zum Ziel – am besten in dem ihr euch selbst darauf vorbereitet, eine Veränderung wie diese einzugehen! Wie? Beispielsweise indem ihr die Häufigkeit (täglich) vorerst ein wenig reduziert und euch dann Woche für Woche an das eigentliche Ziel herantastet. Die einzelnen Schritte zu konkretisieren ist dabei eine große Hilfe! Überlegt euch also ganz genau, was ihr vorbereiten müsst und wann euch Zeit zum Kochen bleibt. Wenn ihr erst Inspiration gesammelt habt, könnt ihr als nächstes einen Menüplan für die Woche erstellen. Schon steht das Gerüst, mit dem ihr euch Tag für Tag an eure neue Gewohnheit heranarbeitet

Mit diesen Tricks klappt die Umsetzung

 

Wenn ihr doch einmal das Gefühl habt, euch zu viel vorgenommen zu haben, liefern wir euch natürlich noch ein paar weitere Hilfestellungen. Beim Erreichen der Ziele heißt es nicht umsonst: Zusammen macht es mehr Spaß! Sucht euch Verbündete, die euch unterstützen oder mit denen ihr gemeinsam daran arbeiten könnt. Wenn die gesamte Menüplanung, der Wocheneinkauf und die Ideenfindung nicht nur bei euch liegt, geht es gleich viel einfacher.

Und ganz wichtig: Vergesst nicht, euch zu belohnen! Auch Zwischenetappen wollen gefeiert werden – denn wenn ihr das Gefühl habt, auf dem richtigen Weg zu sein, gibt euch das einen Motivationsboost für die weiteren Schritte. Ihr habt die ganze Woche gekocht? Dann gönnt euch zum Abschluss doch ein besonders köstliches Pastagericht wie unsere Mezzelune Ricotta & Spinat, unsere Girasoli Pilz oder unsere Girasoli Tomate & Mozzarella. Feelgood Food gibt euch den richtigen Kick um weiterzumachen!

Fühlt ihr euch jetzt bereit, eure Ziele für 2021 anzugehen? Dann ran an die Umsetzung und macht das neue Jahr zu eurem Jahr!

Lebe dein Leben. Wir liefern dir die Zutaten

Simply Good logo