Erhältlich bei:

Raclette

Bewertung dieses Rezepts ist 4 von 5 Sternen. Anzahl der Personen, die dieses Rezept gewählt haben ist 39
  • Bewerten Sie1Sterne von 5
  • Bewerten Sie2Sterne von 5
  • Bewerten Sie3Sterne von 5
  • Bewerten Sie4Sterne von 5
  • Bewerten Sie5Sterne von 5
(39)

Was darf zu Silvester nicht fehlen? Genau, RACLETTE! Damit es jedoch nicht eintönig wird, zeigen wir dir hier Ideen wie du für ein wenig Abwechslung sorgst. Von Mohn-Gnocchi, über Käsespätzle bis zu Rührei ist für alle etwas dabei.

10 min
Super Easy
Allesesser

Das brauchst du

für 5 Pfännchen:

So gelingt's dir

1
Zubereitung Bild 1 - Größer anzeigen

Butter mit Mohn und Staubzucker vermengen. Gnocchi mit 1 EL Mohn-Masse in die Pfännchen geben.

2
Zubereitung Bild 2 - Größer anzeigen

Zwischendurch gut umrühren.

3
Zubereitung Bild 3 - Größer anzeigen

Sahne, Käse und Petersilie vermengen. Spätzle mit 2 EL Käse-Masse in die Pfännchen geben.

4
Zubereitung Bild 4 - Größer anzeigen

Zwischendurch umrühren. Wenn der Käse geschmolzen ist sind die Spätzle fertig.

5
Zubereitung Bild 5 - Größer anzeigen

Zucchini Zoodles mit Öl in die Pfännchen geben. Etwas dünsten lassen und anschließend mit Kokosmilch aufgießen.

6
Zubereitung Bild 6 - Größer anzeigen

Ein paar Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

7
Zubereitung Bild 7 - Größer anzeigen

Jungzwiebel klein würfeln und mit Öl in Pfännchen dünsten. Pro Pfännchen 2 Gyoza hinzugeben.

8
Zubereitung Bild 8 - Größer anzeigen

Die Gyoza etwas dünsten lassen.

9
Zubereitung Bild 9 - Größer anzeigen

Eier verquirlen und mit Spinat vermengen. Dann auf die Pfännchen verteilen.

10
Zubereitung Bild 10 - Größer anzeigen

Käse über das Rührei streuen. Sobald der Käse geschmolzen ist sind die Pfännchen fertig.

Lass dich inspirieren

Krieg ich hin
Bewertung dieses Rezepts ist 4 von 5 Sternen. Anzahl der Personen, die dieses Rezept gewählt haben ist 48
  • Bewerten Sie1Sterne von 5
  • Bewerten Sie2Sterne von 5
  • Bewerten Sie3Sterne von 5
  • Bewerten Sie4Sterne von 5
  • Bewerten Sie5Sterne von 5
Krieg ich hin
Bewertung dieses Rezepts ist 4 von 5 Sternen. Anzahl der Personen, die dieses Rezept gewählt haben ist 53
  • Bewerten Sie1Sterne von 5
  • Bewerten Sie2Sterne von 5
  • Bewerten Sie3Sterne von 5
  • Bewerten Sie4Sterne von 5
  • Bewerten Sie5Sterne von 5
Super Easy
Bewertung dieses Rezepts ist 4 von 5 Sternen. Anzahl der Personen, die dieses Rezept gewählt haben ist 54
  • Bewerten Sie1Sterne von 5
  • Bewerten Sie2Sterne von 5
  • Bewerten Sie3Sterne von 5
  • Bewerten Sie4Sterne von 5
  • Bewerten Sie5Sterne von 5