Der Spätsommer deines Lebens

16. September 2019

Grillen, Wandern, Campen: Jetzt ist die ideale Zeit für Outdoor-Erlebnisse!

Bald schon weicht der Spätsommer dem frühen Herbst: Jetzt heißt es noch mal raus in die frische Luft und Momente erleben, an die wir uns in den kalten Wintermonaten zurücksehnen können.

Die Tage werden kürzer und abends wird es schon ganz schön frisch – der Herbst steht vor der Tür, doch wir haben noch lange nicht genug von Outdoor-Erlebnissen der besonderen Art. Der Spätsommer ist der ideale Zeitpunkt für Aktivitäten an der frischen Luft. Es ist weder zu heiß noch zu kalt, die Sonne geht noch nicht so früh unter und die Natur hat einen ganz besonderen Zauber, den es nur im Spätsommer zu bewundern gibt.

Der Spätsommer steht fürs Wandern – zumindest für mich. Je älter ich werde, desto mehr sehne ich mich danach. Wandern zählt bei mir einerseits zur sportlichen Aktivität und anderseits zum Genuss. Mit den Simply Good Zoodles und dem Green Gemüse habe ich eine vollwertige Green Zoodle Bowl kreiert, die man auch ideal am Vortag zubereiten kann und am nächsten Tag mit zum Wandern oder zu einem Picknick nehmen kann. - Eva von it's foodtastic

Zeit am Wasser verbringen

 

Der letzte Tag am See ist im Spätsommer immer ein Moment, an den man noch lange zurückdenkt und sich an kalten Wintertagen zurücksehnt. Wie wär´s mit einer Stand up paddle Challenge mit deinen besten Freunden? Oder einer Tretboot-Tour zur anderen Seite des Sees? Jetzt gibt es so viele Dinge zu tun und zu entdecken, für die im Hochsommer keine Zeit war oder für die man bei der Hitze einfach keine Lust hatte.

 

Aktiv im Spätsommer

 

Sind die Farben der Natur im Spätsommer auch noch so spektakulär, Wanderungen in der Nacht sind immer ein Erlebnis. In der Dunkelheit, unter sternenklarem Himmel, nehmen wir unsere Umgebung noch bewusster wahr und wir schärften damit unsere Sinne. Wem dies noch nicht actionreich genug ist, der kann sich beispielsweise in einem Klettergarten auspowern oder beim Paragliding die Welt von oben betrachten.

Leckeres auf Kohlen 

 

Nach dem Sport kommt das Vergnügen: Eine leckere Grillerei darf an einem herrlich warmen Tag natürlich nicht fehlen. Gegrillte Maiskolben mit Butter und Salz lassen Kindheitserinnerungen hochleben und uns sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wer extravagantes bevorzugt, kann sein Grillgut in ein Bananenblatt wickeln und auf den Rost legen. Dadurch bleibt Fleisch oder Fisch saftig und wird besonders aromatisch. Schon mal etwas von gegrillter Pasta gehört? Dafür werden Simply Good Tortelli nach Wahl gemeinsam mit Frühlingszwiebel, Cocktailtomaten, Butter und Gewürzen in ein Bananenblatt gewickelt und am Grill gegart. Die Abenteurer unter uns machen ein Lagerfeuer am Fluss und kochen eine leckere Simply Good Suppe in einem XXL Kochtopf. Bei allen, die jetzt noch Lust auf Nachtisch haben, sorgt eine Wassermelonen-Pizza für gesunde Abwechslung und ist fast zu schön, um hineinzubeißen.

 

Freiluft leben und lieben

 

Gemeinsam mit Freunden und Familie zu Picknicken ist doch etwas Schönes, oder? Ob im Park, am Flussufer oder am Balkon, es gibt viele Orte, die sich für ein Picknick eignen. Mit der Green Zoodle Bowl, die Eva von it’s foodtasitc mit unseren leckeren Simply Good Zoodles und Grünem Gemüse kreiert hat, wird jedes Picknick zum geschmackvollen Highlight.  Und wenn das Picknick mal länger dauert, oder wenn du einfach nicht genug draußen sein kannst, verbringe doch auch die Nacht dort. In der Nähe von daheim zu campen bietet viele Vorteile: Wenn’s zu kalt oder ungemütlich wird, einfach heimgehen und ins warme Bett legen zu können ist einer davon!

Tipp: Was beim nächsten Outdoor Adventure nicht fehlen darf, ist praktisches und zugleich hippes Picknick Geschirr mit den richtigen Leckereien, die dich und deine Freunde begeistern. Erwecke den DIY Künstler in dir und kreiere dein eigenes Geschirr. Wie, lernst du ganz einfach hier.

Einfach mal wieder Kind sein

 

Wenn wir an den Herbst denken, denken wir an Kinder, die Drachen steigen lassen und Kastanien sammeln. Wieso sollten das aber nur Kinder tun? Einfach an einem windigen Tag den Drachen so hoch es geht steigen lassen und unter Kastanienbäumen, die schönsten braunen Kastanien einsammeln, bis sich die Taschen wölben – Spaß ist garantiert!

Und wem das noch zu wenig bunt ist: wie wär’s mit Bodypainting? Egal in welchem Alter, durch das Malen mit Farben wurde schon der ein oder andere Künstler entdeckt. Es wirkt befreiend und man kann einfach mal frech sein. Und was gibt es Schöneres als seine Gedanken mal in Bilder zu fassen…

 

Mit diesen Ideen steht einer schönen Zeit im Spätsommer nichts mehr in Wege und wir sind schön langsam bereit für die ersten Kürbiscremesuppen und kuscheligen Tage daheim.

Lebe dein Leben. Wir liefern dir die Zutaten.